Lost schauspieler

Lost Schauspieler Darsteller

Ein Flugzeug stürzt im Pazifik ab und die Überlebenden versuchen, auf einer Insel zu überleben. Dabei ist der Arzt Jack und Kate, die sich zunächst um die Verletzten kümmern. Doch schon bald stellt sich die Insel als äußerst mysteriös heraus. Lost Schauspieler, Cast & Crew. Liste der Besetung: Matthew Fox, Evangeline Lilly, Josh Holloway u.v.m. Der „Lost“-Cast bei den Emmys Matthew Fox, Harold Perrineau Jr., Jorge Garcia, Daniel Dae Kim, Emilie de Ravin, Dominic Monaghan. In der fünften Staffel wurden jedoch durch die Zeitsprünge zahlreiche jüngere Schauspieler zur Verkörperung bestimmter Charaktere als Kinder und Jugendliche. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 1 von Lost: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren.

lost schauspieler

Schauspieler Josh Holloway spielte die Rolle des arroganten Bad Boys und wurde dafür im Jahr für einen Screen Actors Guild Award. Kaum zu glauben, aber schon vor 13 Jahren startete die erste Staffel der Mysterydrama-Serie "Lost" im amerikanischen Fernsehen. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 1 von Lost: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren. Lost kam nur wenige Monate nach Serienstart in den USA nach Deutschland und machte auch hier die Darsteller bekannt. Was aus ihnen. Besetzung, Charaktere, Schauspieler & Crew der TV-Serie: Josh Holloway · Jorge Garcia · Naveen Andrews · Matthew Fox · Evangeline Lilly · Terry O'Quinn . ProSieben Serie Lost - Infos zu allen Darstellern. Schauspieler Josh Holloway spielte die Rolle des arroganten Bad Boys und wurde dafür im Jahr für einen Screen Actors Guild Award. Kaum zu glauben, aber schon vor 13 Jahren startete die erste Staffel der Mysterydrama-Serie "Lost" im amerikanischen Fernsehen. Daher überlebt auch Claire. Damit werden einige vermeintliche Geistererscheinungen im Verlauf der letzten 5 Staffeln erklärt. Die Serie startete am Sarah 34 Fans. Source 16 Fans. Adewale Akinnuoye-Agbaje. Johannes Berenz. September bis zum lost schauspieler Charlie gelingt es, das Störsignal vor Ort auszuschalten. Nach dem Absturz kann Locke plötzlich wieder gehen. Die Spannung wird durch immer neue Https://violaadamsson.se/hd-filme-stream/a-league-of-their-own.php — und daraus resultierende veränderte Betrachtungsweisen der Serie und einzelner Szenen — erzeugt, wobei verschiedene Aspekte der Handlung nach und click at this page miteinander in Verbindung gebracht und verknüpft werden. Durch Werbespots, die während der Werbepausen von Lost und hawai five Serien auf ABC ausgestrahlt wurden, wurden Fans auf weitere Websites geleitet [47] [48] und so auf eine regelrechte Schnitzeljagd durchs Internet geschickt. Paulo gespielt von Rodrigo Santoro ab 3.

Lost Schauspieler Video

Häufig wird eine Verbindung auch über Umwege hergestellt, beispielsweise durch gemeinsame Bekannte oder über Firmen oder Institutionen, zu denen mehrere Personen Verbindungen aufweisen.

In den meisten Fällen jedoch sind sich die Akteure auf der Insel ihrer Verbindungen untereinander überhaupt nicht bewusst. Gelegentlich werden die Rückblenden aus der Sicht einer Figur auch eingesetzt, um Ereignissen aus den Rückblenden einer anderen Figur nachträglich eine neue Bedeutung zu geben.

Trotz der an sich geradlinigen Erzählstruktur der Haupthandlung während der ersten vier Staffeln wird durch die Beschränkung auf bestimmte Perspektiven, wodurch dem Zuschauer häufig für das Verständnis eigentlich notwendige Informationen vorenthalten werden, das Spannungsmoment aufrechterhalten.

In vielen Fällen ergibt die Handlung so durch nachträgliche Enthüllungen durch Dialoge, Entdeckungen oder auch Rückblenden erst im Nachhinein mehrere Episoden, gelegentlich sogar erst mehrere Staffeln später einen Sinn.

Häufig täuscht die Serie die Wahrnehmung des Zuschauers auch bewusst, indem eine Szene aus einer ganz bestimmten, eingeschränkten Perspektive gezeigt und dem Zuschauer so Informationen vorenthalten werden, während durch eingestreute Elemente ein bestimmter Eindruck erzeugt werden soll, nur um am Ende der entsprechenden Szene bzw.

Dieser Effekt wird unter anderem auch durch eine weitgehende Vermeidung von Totalen erreicht, wodurch der Zuschauer bei jedem Szenenwechsel erneut direkt mitten in die Handlung geworfen werden soll, ohne sich vorher durch die Einblendung von Establishing Shots neu orientieren zu können.

Auch eine Vermischung verschiedener zeitlicher Handlungsebenen kam bereits zum Einsatz, wobei für den Zuschauer der Eindruck erweckt wurde, die betreffenden Szenen spielten zur selben Zeit.

Die zukünftige Handlungsebene engl. Flashforward wurde im Finale der dritten Staffel eingeführt. Dieses Element kommt in der vierten Staffel verstärkt zum Einsatz, wobei genau wie zuvor im Falle der Rückblenden zwischen den einzelnen Episoden keine klare lineare Abfolge zum Einsatz kommt.

Lediglich die seit dem Pilotfilm kontinuierlich weitererzählte Inselhandlung, die wegen des verlangsamten Erzählstils der Serie in der Mitte der vierten Staffel erst am Ende des Jahres , etwas mehr als drei Monate nach dem Absturz, angesiedelt ist, verfolgt nach wie vor eine weitgehend lineare Erzählstruktur.

In der fünften Staffel werden Zeitreisen als erzählerisches und handlungstechnisches Stilmittel eingeführt. Dadurch erleben die Protagonisten zwar subjektiv immer noch eine lineare Abfolge von Ereignissen, für den Zuschauer werden jedoch andauernd Handlungslücken aufgerissen und Szenen mitten in einem fortgeschrittenen Handlungsverlauf gezeigt, ohne den Kontext in dieser Situation genauer zu erläutern.

Somit werden künstlich Spannungsmomente erzeugt, die bei einer linearen Erzählstruktur so nicht gegeben wären. Dieser Umstand hat dazu geführt, dass vom ausstrahlenden Network ABC zwei Folgen der fünften Staffel vertauscht wurden, um die Zusammenhänge besser verstehen zu können.

Ebenfalls als Folge der Zeitreisen wird die etablierte zukünftige Handlungsebene im Laufe der Episoden mit der Haupthandlungsebene vereint, gleichzeitig aber eine neue Zukunftsebene erschaffen, die ab diesem Zeitpunkt als parallel laufende Handlungsebene erzählt wird.

Diese beiden Handlungsebenen werden ab diesem Zeitpunkt unabhängig voneinander weitererzählt, gleichzeitig werden gelegentlich wieder klassische Rückblenden gezeigt.

In der sechsten Staffel wurde ein neuer Erzählstil hinzugefügt: Ein Handlungsstrang spielt neben der nun wieder linearen Inselhandlung, zu der beide Zeitlinien der fünften Staffel am Anfang dieser Staffel wieder zusammengeführt wurden.

Dabei fallen die Charaktere in ihre typischen Verhaltensmuster aus der ersten Staffel zurück und stehen vor neuen Herausforderungen, denen sie durch den Absturz auf der Insel entgangen sind.

Darüber hinaus gibt es auch Abweichungen zu den im bisherigen Verlauf der Serie dargestellten Ausgangsumständen der Hauptfiguren, die über den fehlenden Absturz hinausgehen.

Der Zuschauer erhält einerseits eine Vorstellung davon, wie das Leben der einzelnen Personen ohne Jacobs Einfluss und ohne den Absturz verlaufen wäre und wie die Charaktere sich dementsprechend entwickelt hätten.

Andererseits wecken die Erzählweise und die Übergänge zwischen den Erzählweisen in den einzelnen Episoden den Eindruck, dass die dargestellte Nebenhandlung das Ergebnis der Inselhandlung der sechsten Staffel ist.

Markant an der Nebenhandlung ist die Spiegelung der Prozesse, welche die Charaktere in der Inselhandlung durchlaufen.

Während Sayid in der Nebenhandlung verzweifelt versucht, seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen und keine neuen Gräueltaten zu begehen, tut er es auf der Insel aus einem vermeintlich freien Willen heraus, um die Frau seiner Träume zurückzuerhalten.

Ein strebsamer Benjamin Linus hat dagegen in der Nebenhandlung die Chance, den für die Schule schlechten Rektor zu erpressen und damit seine Stelle zu ergattern, um die Dinge auf der Schule zum Guten zu wenden.

Auf der Insel hingegen hat Ben all seine Macht verloren, die er zuvor durch egoistische Handhabung aufgebaut hatte.

Dabei lässt er Revue passieren, dass er seine Tochter für die vermeintliche Machterhaltung opferte und erst später erkannte, dass ihm Alex tatsächlich das Wichtigste gewesen war.

Die Protagonisten selbst sind sich dessen zunächst überhaupt nicht bewusst und haben ihre gemeinsame Zeit auf der Insel, welche nach Aussage Christians die bedeutsamste Zeit ihres Lebens gewesen ist, vollkommen verdrängt.

Die Pilotfolge der ersten Staffel beginnt mit einer Nahaufnahme auf ein menschliches Auge, das sich erschrocken öffnet.

Ein Mann im Anzug wacht offensichtlich verwirrt mitten im Dschungel auf. Ein Labrador läuft aus dem Gebüsch auf ihn zu, wirbelt wieder herum und verschwindet im Dschungel.

Der Mann folgt dem Hund und kommt einer unheimlichen Geräuschquelle immer näher. Jack Shephard, so der Name dieses Mannes, ist Arzt und kümmert sich sofort um die im Chaos umherirrenden verletzten Passagiere.

Da sich die Chance auf Rettung schnell als sehr gering herausstellt, müssen die Überlebenden sich organisieren, zumal sie sich schon bald mit einer Reihe von Herausforderungen und Gefahren konfrontiert sehen.

Sie müssen lernen zu kooperieren, wenn ihre Überlebensbemühungen erfolgreich sein sollen. Die Leitung der Gruppe übernimmt, anfangs widerwillig, Jack, der eine ausgeprägte Führungspersönlichkeit an den Tag legt.

Die ersten Episoden der Staffel dienen dazu, dem Zuschauer durch Rückblenden Einblicke in die Vergangenheit der Hauptfiguren sowie einige mysteriöse Geschehnisse auf der Insel näherzubringen.

So begegnen die Überlebenden unter anderem einem mysteriösen Monster, das augenscheinlich aus einer Wolke schwarzen Rauches besteht.

Das Rauchmonster ist für mindestens einen Todesfall verantwortlich und terrorisiert die übrigen Überlebenden fortwährend.

Einige der Überlebenden, darunter der Iraker Sayid Jarrah, ein ehemaliger Offizier der Republikanischen Garde , versuchen, das aus dem Cockpit geborgene Funkgerät zu reparieren und damit einen Notruf abzusenden.

Dabei wird ein rätselhaftes Funksignal in französischer Sprache empfangen, das bereits seit 16 Jahren abgesendet wird und die Frequenz blockiert.

Die Hoffnungen auf eine baldige Rettung schwinden damit zusehends; die Gestrandeten beginnen, sich nach und nach auf der Insel einzuleben.

Die Beziehungen untereinander werden intensiver; es entwickeln sich einige Freundschaften, aber auch Feindschaften.

Als Sayid die Insel auf eigene Faust erkundet, wird er von einer mysteriösen Frau namens Danielle Rousseau gefangen genommen. Sie behauptet, die einzige Überlebende einer schiffbrüchigen Mannschaft zu sein, die auf der Insel umgekommen sei: Danielle hatte ihre eigenen Leute getötet, nachdem sie sich mit einer nicht näher erklärten Krankheit infiziert haben sollen.

Sie war es auch, die damals den besagten Notruf abgesendet hat. Zudem brachte Danielle laut eigener Aussage auf der Insel eine Tochter namens Alex zur Welt, die bald darauf von einer ominösen Gruppe von Personen, von Danielle nur als die Anderen bezeichnet, entführt worden sein soll.

Sayid gelingt es, sich aus ihrer Gefangenschaft zu befreien und kehrt zum Strandlager der Überlebenden zurück. Er hat die Gruppe im Auftrag jener Anderen infiltriert, um die Überlebenden auskundschaften zu können.

Nachdem diese ihm etwa zwei Wochen später wieder entwischt, wird er bei dem Versuch, sie wieder in seine Gewalt zu bringen, von den Überlebenden erschossen.

Ein weiterer Handlungsstrang dreht sich um eine zunächst verschlossene Luke mitten im Dschungelboden, die ursprünglich von Locke und Boone entdeckt und vor den übrigen Überlebenden eine Zeit lang geheim gehalten wird.

Eines der übergreifenden Themen der zweiten Staffel ist die anhaltende Bedrohung durch die nach wie vor geheimnisvollen Anderen.

Des Weiteren werden mit einigen Überlebenden aus dem hinteren Teil des Flugzeuges neue Figuren eingeführt und einige Geheimnisse rund um die Insel gelüftet, unter anderem das Geheimnis der Luke.

Die erste Hälfte der Staffel ist in zwei unabhängig voneinander laufende Handlungsstränge aufgeteilt. Unter der Luke befindet sich eine Forschungsstation, genannt Der Schwan.

Alle Minuten muss die Zahlenfolge 4, 8, 15, 16, 23, 42 in einen Computer eingegeben werden, die gleichen Zahlen, die auch in Hurleys Leben bereits eine bedeutende Rolle gespielt haben.

John Locke, der seit seiner wundersamen Heilung infolge des Absturzes glaubt, eine besondere Verbindung zur Insel zu besitzen, nimmt diese Aufgabe dabei anfangs besonders ernst.

Hier treffen sie auf Überlebende aus dem bis dahin verschollenen hinteren Teil des Flugzeugs, von denen jedoch infolge diverser Todesfälle und Entführungen durch die Anderen nur noch fünf verblieben sind.

In den folgenden Staffeln wird sie mehrfach wohlbehalten in Gesellschaft der Anderen gesehen. Michael bricht nur wenige Tage nach der Rückkehr ins Lager der Überlebenden allein auf, um Walt eigenmächtig aus den Fängen der primitiv wirkenden Anderen zu befreien.

Als Jack, Locke, Kate und Sawyer ihm nachfolgen, treffen sie zum ersten Mal auf die Anderen , die den Überlebenden Frieden versprechen, wenn diese eine bestimmte Grenze auf der Insel nicht überschreiten.

Unfähig, Michael weiter folgen zu können, kehren sie zum Strandlager zurück. In der Zwischenzeit hat sich Michael auf einen Handel mit den Anderen eingelassen.

Daraufhin darf er gemeinsam mit Walt die Insel mit einem Boot verlassen. Inzwischen hat Locke aufgrund neuerer Entdeckungen auf der Insel seinen Glauben an den Sinn seiner Aufgabe, die Zahlenfolge in den Computer einzugeben, verloren.

Als er sich jedoch bewusst weigert, die Aufgabe weiter durchzuführen, und den Countdown verstreichen lässt, kommt es zu einer Überladung der elektromagnetischen Energie in der Station.

Der mittlerweile wieder zurückgekehrte Desmond begreift, dass ein ähnliches Ereignis einige Monate zuvor die Ursache für den Absturz des Flugzeugs gewesen sein muss, und löst eine Notabschaltung aus, die zu einem gewaltigen elektromagnetischen Impuls führt und auf der ganzen Insel als helles Licht und ohrenbetäubendes Geräusch wahrgenommen wird.

Im Lager der Überlebenden schlagen daraufhin Trümmer von der Station ein. Eko und Desmond vorerst ungewiss bleibt.

Die dritte Staffel beschäftigt sich verstärkt mit dem Verhältnis der Überlebenden zu den Anderen.

Während Mr. Eko kurz darauf dennoch von dem Rauchmonster getötet wird, hat Locke infolge einer selbst herbeigeführten Vision seinen Glauben an die Insel wieder gewonnen.

Dieser wird im weiteren Verlauf der Staffel wiederholt von Visionen zukünftiger Ereignisse heimgesucht, die fast alle den gewaltsamen Tod Charlies in verschiedenen Situationen zum Inhalt haben, was Desmond zunächst jedes Mal erfolgreich verhindern kann.

Juliet Burke, eine der Anderen , von der sich später herausstellt, dass auch sie von Ben gegen ihren Willen auf der Insel festgehalten wird, baut ein Vertrauensverhältnis zu Jack auf und versucht ihn dazu zu bewegen, Ben während der Operation sterben zu lassen.

Er lässt Ben dabei zwar nicht sterben, ermöglicht jedoch Kate und Sawyer die Flucht zurück zur Hauptinsel.

Nach dem Abschluss der Operation kehren auch die Anderen gemeinsam mit Jack dorthin zurück. Juliet handelt dabei zunächst erneut im Auftrag Bens.

Sie soll die Überlebenden infiltrieren und einen Überraschungsangriff der Anderen vorbereiten, bei dem einige der Überlebenden entführt werden sollen.

Ben weiht Locke derweil in die Geheimnisse der Insel ein und stellt ihm in einer einsamen Hütte mitten im Wald den ominösen Wohltäter der Anderen , einen gewissen Jacob, vor.

Da Locke diesen jedoch weder sehen noch hören kann, will er die Hütte verärgert wieder verlassen, woraufhin ihn eine ächzende Stimme augenscheinlich um Hilfe bittet.

Für den Zuschauer ist zudem für einen kurzen Moment eine menschliche Silhouette zu sehen. Von Naomi erhalten die Überlebenden ein Satellitentelefon, doch aufgrund eines von den Anderen eingesetzten Störsignals, sowie Rousseaus 16 Jahre alten Notrufs, ist es ihnen zunächst nicht möglich, Kontakt mit dem Frachter, von dem Naomis Hubschrauber gestartet ist, aufzunehmen.

Juliet hat Jack derweil enthüllt, dass sie im Auftrag Bens handelt, ist jedoch nunmehr entschlossen, die Seiten zu wechseln.

Derweil machen sich die Überlebenden gemeinsam mit Naomi zu dem Funkturm auf, in dem Rousseau einst ihren Notruf abgesendet hat, um diesen abzustellen und Kontakt zu Naomis Frachter aufzunehmen.

Gleichzeitig begeben sich Desmond und Charlie zu einer Unterwasserstation der Dharma-Initiative Der Spiegel , die von den Anderen dazu genutzt wird, jede Kommunikation auf der Insel, die nicht von ihnen stammt, zu stören.

Charlie gelingt es, das Störsignal vor Ort auszuschalten. Am Funkturm angekommen, treffen die Überlebenden auf Ben, der sie davon zu überzeugen versucht, dass die Leute an Bord von Naomis Frachter keine freundlichen Absichten verfolgen.

Auch Locke, der überraschend auftaucht und kurzerhand Naomi schwer verletzt, redet vergeblich auf Jack ein. Ein Angehöriger der Schiffscrew sichert ihm zu, Hilfe zu entsenden.

Die Überlebenden wähnen sich gerettet. Die dritte Staffel endet erstmals mit einem Ausblick in die Zukunft: In einer Sequenz, die dem Zuschauer zunächst den Eindruck zu vermitteln versucht, es handle sich dabei um eine weitere Rückblende, hadert ein alkohol- und tablettensüchtiger Jack mit seinem Leben, in dem er jeglichen Halt verloren hat.

Erst am Ende der Episode, als Jack sich mit Kate trifft, wird klar, dass die betreffenden Szenen nach der in der Serie bis dahin nicht gezeigten Rückkehr der beiden in die Vereinigten Staaten spielen.

Vergeblich versucht ein verzweifelter Jack, Kate davon zu überzeugen, auf die Insel zurückzukehren. Es sei ihnen nicht bestimmt gewesen, die Insel zu verlassen.

Nachdem Charlie seine finale Warnung vor seinem Tod an Desmond überbracht hat, macht sich Zweifel unter den Überlebenden breit.

Daraufhin teilt sich die Gruppe: Der Teil der Überlebenden, der auf Rettung hofft, bleibt unter Jacks Führung zurück, während Locke die Gruppe anführt, die den Frachterleuten skeptisch gegenübersteht.

In derselben Nacht muss ein weiterer Hubschrauber des Frachters auf der Insel notlanden. Charlotte gerät dabei zunächst in die Hände von Lockes Truppe.

Nachdem Sayid sie gegen Miles ausgetauscht hat, fliegt er zusammen mit Desmond zum Frachter. Unterwegs geraten sie in eine Art Sturm, bei welchem Desmonds Bewusstsein anfängt, unkontrolliert zwischen den Jahren und hin- und herzuspringen.

Daniel fühlt sich durch diese Ereignisse in seiner Theorie bestätigt, dass die Insel eine Art Zeitanomalie besitzt. Später erfährt der Zuschauer, dass Widmore einst, wie Ben, ebenfalls Anführer der Anderen gewesen ist, bis dieser durch Ben von der Insel verbannt wurde, um sich dessen Stellung greifen zu können.

Seither sind Linus und Widmore erbitterte Feinde und Widmore auf der Suche nach der Insel, um dorthin zurückkehren zu können.

Beide beschuldigen sich gegenseitig, den Flugzeugabsturz der Oceanic , weit entfernt von der eigentlichen Absturzstelle, originalgetreu für die Öffentlichkeit und Medien inszeniert zu haben, um den echten Absturz zu vertuschen.

Er soll die Crew ausspionieren und das Schiff sabotieren, um die anderen Überlebenden zu retten. Michael findet dadurch auch heraus, dass sich an Bord eine Söldnertruppe unter der Führung des brutalen Martin Keamy befindet, die sich kurze Zeit später vollbewaffnet zur Insel begibt, um Ben gefangen zu nehmen und um, laut Ben, danach alle anderen Überlebenden zu töten.

Als dieser sich weigert, muss er mit ansehen, wie sie vor seinen Augen exekutiert wird. In wütender Verzweiflung ruft Ben das Rauchmonster herbei, das die Truppe vorerst zurückschlagen kann.

Claire befindet sich ebenfalls in der Hütte. Er zwingt Frank Lapidus, die Söldner wieder zur Insel zu fliegen. Zuvor platziert Keamy Sprengstoff auf dem Frachter, welcher mit einem Pulsmesser an seinem Arm verbunden ist.

Keamys Tod würde somit automatisch zur vollständigen Explosion des Frachters führen, womit er wieder ein Druckmittel in der Hand hat.

Sayid gelingt es unterdessen, zum Strand zurückzukehren, wo Daniel und Juliet damit beginnen, die Gestrandeten nach und nach auf den Frachter zu transportieren.

Sun, Jin und Aaron sind dabei die Ersten. Jack und Sawyer hingegen machen sich wieder auf in den Dschungel, um Hurley zu finden, der sich noch bei Locke und Ben befindet.

Sayid und Kate folgen ihnen, werden aber kurzzeitig von den Anderen , jetzt unter Richard Alperts Führung, gefangen genommen.

Ben beauftragt Locke damit, die Station zu benutzen, bevor er sich Keamy ergibt und von diesem zum Hubschrauber gebracht wird.

Richard und den Anderen gelingt es daraufhin mit Hilfe von Kate und Sayid, Ben zu befreien und scheinbar alle Söldner zu töten.

Kate und Sayid werden als Belohnung freigelassen. Locke bittet Jack angesichts der Besonderheit der Insel, im Falle einer erfolgreichen Rettung in der Öffentlichkeit über die Geschehnisse und die restlichen Überlebenden zu schweigen.

Jack lässt sich aber zunächst nicht darauf ein. Sawyer springt daraufhin auf halbem Wege aus dem Hubschrauber und schwimmt zur Insel zurück, um den anderen ihre Chance, die Insel zu verlassen, gewähren zu können.

Zur selben Zeit fahren Ben und Locke zusammen mit einem Aufzug hinunter in die Orchidee , wo sie erfahren, dass es sich dabei um eine Einrichtung für Experimente mit Zeit- und Raum-Teleportation auf der Insel handelt.

Dabei werden sie jedoch von Keamy überrascht, der noch immer am Leben ist. Michael und Jin haben zuvor vergeblich versucht, die Bombe zu entschärfen.

Immerhin können sie die Explosion mit flüssigem Stickstoff so lange aufhalten, dass der Hubschrauber gerade noch landen, tanken, die meisten Gefährten aufnehmen und wieder starten kann.

In der Orchidee trifft Ben mittlerweile einige finale Vorkehrungen und empfiehlt Locke, die Station zu verlassen.

Da wo Ben hingehe, um die Insel zu bewegen, gäbe es kein Zurück mehr. Stattdessen soll Locke zu den Anderen gehen und ihr neuer Anführer werden.

Mit viel Mühe kann Ben es drehen und somit in Kraft setzen. Vom Hubschrauber aus können die Insassen erkennen, wie die Insel in diesem grellen Licht augenblicklich verschwindet.

Unfähig, irgendwo zu landen, muss Frank eine Notwasserung im Ozean vornehmen. Die Gruppe spielt nun die Rolle der einzigen sechs Überlebenden des Fluges Oceanic , der angeblich vor Indonesien abgestürzt ist.

In der parallel verlaufenden Zukunftshandlung dieser Staffel erfährt der Zuschauer, wie es den Überlebenden, die in der Öffentlichkeit als Oceanic Sechs bezeichnet werden, nach ihrer Rettung ergeht.

In einer Pressekonferenz und einer Gerichtsverhandlung wird eine Lügengeschichte erzählt, nach der alle restlichen Überlebenden umgekommen sein sollen.

Oceanic zahlt den Überlebenden eine enorme Entschädigung. Hurley ist anfangs glücklich, wird allerdings zusehends von Erscheinungen und Wahnvorstellungen heimgesucht, woraufhin er wieder in seine alte Anstalt eingewiesen wird.

Sun bekommt ihr Kind von Jin, mit dem sie auf der Insel schwanger geworden war, und trauert nach wie vor um ihren Mann. Kate gibt Aaron als ihren leiblichen Sohn aus und kann so einer drohenden Haftstrafe hinsichtlich ihrer früheren Vergehen entkommen.

Bei deren Beerdigung trifft Sayid auf Ben, der die Insel zwangsweise durch die Verlagerung verlassen musste.

Ben gibt ihm vor, Beweise zu haben, dass Widmore für Nadias Tod verantwortlich ist, woraufhin Sayid eine Reihe von als mitverantwortlich deklarierte Menschen in Bens Auftrag tötet.

Jack kann anfangs gut mit der Lüge leben, kommt sogar im realen Leben mit Kate zusammen, will sie heiraten und für seinen Neffen Aaron sorgen.

Er fängt an, Kate zu misstrauen, und verfällt Tabletten und Alkohol. Dies gipfelt wiederum in dem am Ende der dritten Staffel gezeigten Flashforward, der nun vom Zuschauer zeitlich einige Jahre nach dem Absturz eingeordnet werden kann.

Es stellt sich heraus, dass ein gewisser Jeremy Bentham fast alle Oceanic Sechs aufgesucht hat und sie überreden wollte, wieder auf die Insel zurückzukehren.

Bentham stirbt dabei jedoch auf bisher ungeklärte Weise. Dabei trifft er auf Ben, der ihm sagt, dass es enorm wichtig sei, dass nicht nur er, sondern auch alle anderen, inklusive der Leiche Benthams, zur Insel zurückkehren.

Die erste Hälfte der fünften Staffel besteht aus zwei unabhängigen Handlungssträngen, die in der Mitte der Staffel vereint werden.

Thema des ersten Handlungsstrangs ist der Verbleib der auf der Insel übriggebliebenen Überlebenden. Die Charaktere springen, nachdem die Insel am Ende der vierten Staffel scheinbar im Meer verschwand, willkürlich durch die Zeit vor- und zurück.

Die Insel selbst springt nicht mit, hat aber ihren physischen Standort im Ozean verlagert, was das plötzliche Verschwinden im Meer erklärt.

Jin, der am Ende der vierten Staffel scheinbar auf dem explodierenden Frachter ums Leben kam, hat doch überlebt und springt ebenfalls synchron mit den übrigen Insel-Überlebenden durch die Zeit.

Charlotte stirbt daran. Die Überlebenden begreifen, dass sie ihr Leben nur retten können, wenn sie die Zeitsprünge beenden.

Sie begleiten Locke zur Orchidee-Station, wo er das aus seiner Achse geratene Holzrad zurückbewegen und damit die Zeitsprünge beenden kann.

Infolgedessen wird Locke, wie dies bei Ben geschah, zwangsweise von der Insel teleportiert. Sie mischen sich unter sie und arbeiten mit ihnen zusammen, ohne ihre wahre Herkunft und Identität preiszugeben.

Widmore hilft Locke die Oceanic Sechs aufzusuchen, um sie von einer Rückkehr auf die Insel zu überzeugen. Der Versuch scheitert jedoch, weswegen sich Locke das Leben nehmen will.

Kurz bevor er sich selbst erhängt, taucht Ben auf und rettet ihn vor dem Selbstmord. Unmittelbar danach erdrosselt er Locke jedoch, nachdem dieser ihm entscheidende Informationen preisgegeben hat, die Ben im Nachhinein ermöglichen werden, die Überlebenden zu einer Rückkehr auf die Insel zu bewegen.

Der zweite Handlungsstrang dreht sich um die zurückgekehrten Überlebenden in der Gegenwart und setzt dort an, wo die Zukunftshandlung am Ende der vierten Staffel endete.

Jack will auf die Insel zurückkehren und bekommt dabei Hilfe von Ben, mit dem er fortan zusammenarbeitet.

Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um die Mutter von Daniel Faraday handelt, der sich noch immer auf der Insel befindet.

Eloise erklärt den Anwesenden, wie sie auf die Insel zurückkommen. So müsse bei einem erneuten Flug, dessen exakte Route das Flugzeug zu genau richtiger Zeit über die Insel führen wird, die damalige Situation während des Absturzes von Oceanic , so gut wie möglich nachgestellt werden.

An Bord befindet sich auch der Leichnam von John Locke. Während des Fluges kommt es zu Turbulenzen, wobei Jack, Kate, Hurley und Sayid auf die Insel teleportiert werden und kurz darauf im Dschungel verstreut aufwachen.

Hier vereinen sich die beiden bisher unabhängigen Handlungsstränge miteinander, gleichzeitig wird ein neuer eröffnet.

Dort finden die Überlebenden verlassene Einrichtungen vor, die in Staffel 3 noch von den Anderen aktiv genutzt wurden. Unter den Überlebenden befinden sich Sun, Ben und der aus Staffel 4 bekannte Hubschrauberpilot Frank Lapidus, der diesmal das Flugzeug steuerte, sowie auch John Locke, der augenscheinlich wieder lebt und gesund ist.

Sun und Lapidus begeben sich heimlich mit einem Boot, das sie am Strand vorfinden, zur Hauptinsel in die ehemalige, jetzt ebenfalls verlassene, Siedlung der Anderen.

Locke und Ben kommen einige Zeit später ebenfalls dort an und treffen die beiden wieder. Dort angekommen, betritt Ben alleine einen unter dem Tempel befindlichen Raum, wo sich das Rauchmonster aufhält.

Es verschont Ben wider Erwarten jedoch. Kurz darauf tritt Bens verstorbene Tochter Alex vor ihn und droht ihm mit dem Tod, falls er nicht Johns Befehlen folge.

Dem Zuschauer wird später klar, dass das Rauchmonster Alex' Gestalt angenommen hat. Locke lässt sich noch einmal seine Anführerrolle bestätigen, die ihm von Ben in der vierten Staffel übergeben wurde und befiehlt Richard, ihn samt dem Gefolge zu Jacob zu führen.

Locke und Ben betreten den Raum und finden Jacob tatsächlich vor. Richard lässt sie den Sarg öffnen, in dem sich zum Erstaunen aller Anwesenden nach wie vor der Leichnam des tatsächlichen John Lockes befindet.

Ben überlebt den Schuss jedoch schwer verletzt. Kate will das nicht akzeptieren. Richard Alpert, eine scheinbare Führungsperson der Feinde die schon genauso aussieht wie in den vorangegangenen Staffeln und somit nicht zu altern scheint, will Ben helfen, gibt jedoch zu verstehen, dass er nach diesem Heilungsprozess ein anderer wäre — einer von ihnen.

Diese Station ist im Jahr dafür verantwortlich, dass der Absturz des Oceanic-Fluges überhaupt stattfand.

Trotz des mehrmaligen Erwähnens, dass nichts, was zu dieser Zeit getan wird, die Zukunft ändern könne, will Jack die Energiequelle sprengen.

Mit Hilfe der Feinde gelangt er zu einer Wasserstoffbombe , mit der er das erreichen will. Als der Bohrkopf auf die Energiequelle trifft, baut sich ein enorm starkes magnetisches Feld auf, das nun alle metallischen Gegenstände in den Schacht zieht.

Eine Eisenkette umwickelt dabei unglücklicherweise Juliet, die trotz Sawyers Rettungsversuch in den Schacht stürzt.

Mit letzter Kraft kann Juliet die Atombombe anscheinend zünden. Noch bevor der Zuschauer die Explosion sieht, endet die Staffel.

Die sechste Staffel beginnt mit einer Wiederholung der letzten Minuten der fünften Staffel. Juliet wird zunächst noch lebend unter den Trümmern gefunden, stirbt jedoch kurz darauf in Sawyers Armen an ihren Verletzungen.

Währenddessen erscheint Jacob Hurley und rät diesem, seine Freunde zum Tempel zu bringen. Währenddessen erfährt der Zuschauer, dass der in Staffel 5 im Sarg mitgebrachte Locke tatsächlich tot ist.

Der Mann, der sich seit der Notlandung des Ajira-Flugzeugs auf der Insel als Locke ausgibt, ist in Wirklichkeit das Rauchmonster, welches die Fähigkeit besitzt, die Gestalt Verstorbener annehmen zu können.

Damit werden einige vermeintliche Geistererscheinungen im Verlauf der letzten 5 Staffeln erklärt. Getarnt als Locke nutzte das Rauchmonster abermals die Gelegenheit, die Überlebenden bzw.

Ben für seine Zwecke zu beeinflussen. Dies würde laut Locke allerdings nur funktionieren, wenn auch Jack, Hurley, die Kwons und die anderen gemeinsam gingen.

Sawyer soll ihm demnach behilflich sein, den Rest der Überlebenden zu finden und auf seine Seite zu ziehen. Nach dem Angriff auf den Tempel findet sich die Gruppe um Jack, unter anderem bestehend aus Hurley, Ben, Sun und Richard Alpert, im ehemaligen Strandlager der Überlebenden des Oceanic-Fluges wieder, wo sie zunächst mit der Entscheidung um ihr weiteres Vorgehen hadern.

Von Jacob erhielt er kurz darauf die Aufgabe als Vermittler zwischen ihm und den Menschen, die er zur Insel holt. Als Gegenleistung verlieh Jacob ihm Unsterblichkeit, weshalb er nicht mehr gealtert ist.

Auf dem Weg dorthin treffen sie mehrmals auf Locke und dessen Leute, infolgedessen sich die Gruppe weiter spaltet und teilweise auch neu formiert.

In der Folge Across the Sea dt. Demnach sind Jacob und sein Zwillingsbruder um 23 n. Später weiht sie die Kinder in das Geheimnis der Insel ein.

Gehe man in das Licht hinein, drohe einem etwas Schlimmeres als der Tod. Sollte es jedoch auf der Insel erlöschen, täte es das auch überall sonst.

Deshalb muss die Insel beschützt werden. Als er wieder zu sich kommt, liegt sein Dorf in Schutt und Asche, alle Bewohner sind tot und die Vorrichtung, die er zum Verlassen der Insel benutzen wollte, in einem Brunnen verschüttet.

Zuvor hat sie ihre Aufgabe als Beschützerin der Insel an Jacob weitergegeben. Dieses erlischt für einen Augenblick und entlässt unter einem ohrenbetäubenden Lärm eine wütende Wolke schwarzen Rauches.

Der nun körperlose Zwillingsbruder Jacobs — das Rauchmonster, gibt fortan sein Vorhaben nicht auf, die Insel irgendwann verlassen zu können.

Jacob wiederum bringt seit unbestimmter Zeit Menschen auf die Insel, um einerseits das Rauchmonster zu töten und um diesem zu beweisen, dass die Menschen nicht von Grund auf schlecht sind, wovon sein Bruder überzeugt ist und daher keinen Grund für Jacobs Lebensaufgabe sieht, die Insel zu beschützen.

Andererseits sucht Jacob für sich einen Nachfolger, sollte es dem Rauchmonster einmal doch gelingen, ihn zu töten. Da diese unter Jacobs Schutz stehen, kann das Rauchmonster ihnen ebenfalls nicht direkt schaden, doch es kann sie für dessen Zwecke beeinflussen.

Desmond, der zwischenzeitlich von Charles Widmore gegen seinen Willen wieder zurück zur Insel gebracht wurde, wird von Locke in einen Brunnen geworfen und seinem Schicksal überlassen.

Von Widmore erfährt Locke, dass Desmond der einzige bekannte Mensch ist, der einen letalen elektromagnetischen Vorfall überlebt hat und, angeblich im Auftrag Jacobs, wieder zur Insel gebracht wurde, um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen.

Ben, der sich inzwischen als Einziger auf Lockes Seite geschlagen hat, tötet Widmore. Gemeinsam begeben sie sich zu dem Brunnen, wo Desmond hineingeworfen wurde, finden diesen jedoch leer vor.

Desmond wurde inzwischen von Rose und Bernard befreit, in deren Lager Locke ihn letztlich vorfindet und zwingt, mit ihm zu kommen.

Er erklärt ihnen, dass er das Rauchmonster erschaffen hat und dieses um jeden Preis versuchen wird, die Insel zu verlassen, was verheerende Folgen nach sich ziehen soll.

Auf die Nachfrage, ob es denn überhaupt möglich sei, es zu töten, erwidert Jacob, dass er dies nicht wisse, doch es würde definitiv versuchen, Jack und die verbliebenen Kandidaten zu töten.

Jacob erklärt zudem, wieso er ausgerechnet Jack, Sawyer und die anderen ausgesucht und zur Insel gebracht hat.

So hätten sie sich, wie er, stets verloren gefühlt und in ihrem Leben nach etwas gesucht, was sie nicht finden konnten.

Daher sollen sie die Insel genauso sehr gebraucht haben, wie die Insel sie brauchte. Er erklärt, dass einer von ihnen nun entscheiden müsse, ob er den Job als sein Nachfolger annehmen möchte.

Er gäbe ihnen etwas, was ihm selbst einmal verwehrt blieb: eine Wahl. Kate war ehemals eine Kandidatin, welche jedoch nach Aussage Jacobs nur deshalb nicht mehr in Frage kam, da sie für Aaron eine Mutter wurde.

Doch sie dürfe seinen Job trotzdem übernehmen, wenn sie es wolle. Jack meldet sich allerdings freiwillig, da er es für seine Bestimmung hält.

Daraufhin erklärt Jacob ihm den Weg zum Licht, welches nur der Beschützer finden kann und übergibt ihm offiziell die Verantwortung als neuer Beschützer der Insel.

Jack droht jedoch Locke, diesen zu töten, verrät aber nicht genau wie. Dort angekommen findet dieser eine Art kreisrundes Steinbecken, das mit Wasser gefüllt ist und das grelle Licht ausstrahlt.

Es wird klar, dass das Licht ein starkes elektromagnetisches Feld darstellt, als Desmond in das etwa knietiefe Wasser steigt und vor Schmerz aufschreit.

In der Mitte des Beckens befindet sich ein korkenähnlicher länglicher Stein, der in ein Loch eingelassen ist.

Dafür erstrahlt die Höhle in einem dunklen Rot und scheint sich aufzuheizen. Desmond fällt bewusstlos um.

Auf der Insel kommt es nun zu anhaltenden Erdbeben und sie beginnt auseinanderzubrechen bzw. Vor der Höhle kämpfen Jack und Locke miteinander, wobei Locke leichte Verletzungen davonträgt und begreift, dass er nun verwundbar ist.

Daraufhin schlägt er Jack bewusstlos und versucht, die sinkende Insel mit dem Segelschiff, mit dem Desmond vor Jahren dort gestrandet war, zu verlassen.

Als Jack wieder zu sich kommt, kann er Locke an den Felsen einholen, wo es zu einem finalen Kampf kommt. Jack wird dabei schwer verletzt.

Per Walkie-Talkie erfahren Kate, Sawyer, Hurley und Ben, dass Lapidus das Flugzeug auf der Hydra startklar machen konnte und demnächst abheben würde, da die Insel noch immer zu sinken droht.

Ben und Hurley entscheiden sich jedoch, Jack dabei zu helfen, die Insel zu retten. Kate und Sawyer nehmen daraufhin Desmonds Boot und eilen zur Hydra.

Mit letzter Kraft schleppt Jack sich zum Steinbecken, rettet Desmond und stellt den Korken wieder an dessen Platz inmitten des Beckens.

Die Erdbeben hören auf und die Insel ist gerettet. Hurley und Ben ziehen Desmond an die Oberfläche und überlegen, wie es weitergehen soll.

Hurley bittet Ben aufgrund seiner Erfahrungen, ihm bei seiner Aufgabe als neuer Beschützer der Insel zu helfen, was Ben erfreut annimmt.

Es wird angedeutet, dass Hurley Desmond ermöglichen möchte, die Insel wieder zu verlassen, damit dieser wieder mit Penny zusammen sein kann.

Die letzten Szenen zeigen Jack, der noch lebend an einem kleinen Bach aufwacht und scheinbar ziellos durch den Dschungel läuft.

Es wird klar, dass er sich an der gleichen Stelle befindet, wo er in der Pilotfolge der ersten Staffel nach dem Absturz des Oceanic—Fluges aufgewacht ist.

Dort fällt er zu Boden und sieht das über ihn hinwegfliegende Ajira—Flugzeug, was ihm die Gewissheit gibt, dass es zumindest ein Teil seiner Freunde geschafft hat zu fliehen.

Vincent läuft aus dem Dschungel auf ihn zu und legt sich neben ihn. Kurz darauf treten stärkere Turbulenzen an Bord ein, welche jedoch nicht zum Absturz führen.

Im weiteren Verlauf der Staffel treffen sie immer wieder aufeinander. Es werden die alternativen Lebensverläufe der Hauptfiguren und die der anderen Überlebenden der letzten Staffeln gezeigt.

Der Eindruck einer Verzweigung der Nebenhandlung mit der Inselhandlung wird zunächst damit bestärkt, dass die Personen nach und nach Erinnerungen aus ihrer Zeit auf der Insel in Form von Flashes bekommen, meistens in Situationen, die der Inselhandlung sehr ähneln.

Des Weiteren fallen besonders bei Jack Erinnerungslücken aus seiner Kindheit und eine aus unerklärlichen Gründen wiederkehrende blutende Wunde an seinem Hals auf, die, wie sich später herausstellt, eine der Verletzungen ist, die er beim Endkampf mit Locke auf der Insel davontrug.

Nachdem Desmond als Erster erkennt, dass es eine Verbindung zwischen den Passagieren des Fluges zu geben scheint, beginnt er, zunächst Hurley, dann die anderen Hauptpersonen aufzusuchen, um sie an die Insel zu erinnern.

Zuletzt lässt Desmond den seit dem Flug verschollenen, jedoch nun scheinbar wiedergefundenen Sarg von Jacks Vater Christian in die Kirche anliefern, wo dessen Beerdigung stattfinden sollte und informiert Jack telefonisch darüber, wobei er sich als Mitarbeiter der Oceanic Airlines ausgibt.

Vor der Kirche treffen unter anderem Locke und Hurley nacheinander ein, wobei sie auf Ben treffen. Auf die Frage, ob er nicht mit rein komme, erwidert dieser, dass er noch etwas zu erledigen habe und deshalb gerne noch für eine Weile zurückbleiben wolle.

In der Kirche sucht Jack währenddessen zunächst den Sarg seines Vaters auf, welchen er zu seiner Verblüffung leer vorfindet.

Kurz darauf jedoch steht Christian ihm scheinbar quicklebendig gegenüber. Von ihm erfährt Jack nun, dass er tot ist, so wie auch alle seine Freunde.

Einige seien noch vor, andere lange nach ihm gestorben, was jedoch unerheblich sei, da dort, wo sie nun seien, die Zeit keine Rolle mehr spiele.

Sie hätten sich diese Realität selbst erschaffen, um sich nach dem Tode wiederfinden und gemeinsam weiterziehen zu können. Da die beiden Antworten verlangen, erlaubt Ben ihnen jeweils eine Frage zu stellen.

Glenn möchte wissen, wie es sein könne, dass die Pakete alle auf die Insel geschickt würden, obwohl immer unterschiedliche Koordinaten angegeben waren, was Ben mit der Begründung, dass die Insel sich bewege, erklärt.

Ben betritt die psychiatrische Anstalt Santa Rosa, um Walt zu besuchen. Er kann ihn überzeugen, dass er besonders sei und mit ihm auf die Insel zurückkehren müsse.

Dieser erklärt Walt, dass er auf die Insel gehöre und er mit ihm über einen Job sprechen möchte.

Die Specials sind Episoden, die nur aus Clips aus bisher bekanntem Material bestehen und die die Ereignisse bis zu einem gewissen Punkt nacherzählen.

Sie sind bis auf einige Ausnahmen immer vor der ersten Episode oder vor dem Finale der jeweiligen Staffel angesiedelt, was vor allem dazu dient, neuen Zuschauern den Einstieg zu erleichtern.

Später gibt es auch einige Specials, die themenbasiert sind zum Beispiel Zeitreisen oder die Geschichte der Oceanic 6.

Neue Informationen werden lediglich durch einen Off-Kommentar vermittelt. Dieser wird bis zur dritten Staffel von Brian Cox bzw.

Flashbacks show that Jin had to take a job working for Sun's father for her hand in marriage. One night, after they are married, Jin returns home covered in someone else's blood.

Sun secretly plots to leave Jin hence the secret English lessons ; however, she changes her mind. Charlie is suffering from withdrawal and asks Locke for his heroin, and Locke says that he will return the drugs the third time Charlie asks.

Charlie risks his life to rescue Jack after he is trapped in a cave-in. Flashbacks show Charlie and his brother Liam leading their band Drive Shaft and, eventually, Liam getting Charlie hooked on heroin.

Years later, Charlie visits Liam's house in Australia and wants him to rejoin Drive Shaft for their comeback tour but a clean Liam refuses.

Charlie eventually asks Locke for his heroin for the third time, but only in order to destroy it. Sawyer is suspected of having Shannon's inhaler when she has an asthma attack.

Sayid tortures Sawyer, who reveals to Kate that he does not have them. Kate reads a letter that Sawyer always carries around, which reveals that "Sawyer" is an alias.

When Sawyer was a child, a man known as Sawyer conned and slept with his mother, who was killed by young Sawyer's father in a murder-suicide.

Young Sawyer vowed, in the letter, to give the letter to the original Sawyer before exacting revenge. Later, he became a con-man himself and took the name of the original Sawyer.

In flashbacks, Sawyer tries to con a husband and wife, but gives up when he discovers that they have a son.

Sayid sets off to explore the island's shoreline in self-imposed isolation, needing time to come to terms with his actions in torturing Sawyer.

Sayid finds a cable running out of the ocean and into the jungle. While following it, he is caught in a trap and captured by Rousseau, the woman who sent out the distress signal.

Rousseau tells Sayid she was part of a science team, and that they crashed on the island sixteen years ago. She identifies a group of island inhabitants she calls the "Others" as the carriers of a sickness that her companions caught, and says that the Others whisper in the jungle.

Sayid escapes and while trying to find his way back to camp, Sayid hears the whispering she told him about. In flashbacks, Sayid is tasked with torturing a prisoner named Nadia, who was a childhood friend.

Sayid's superior tells him to execute Nadia, but instead he helps her escape. Marita Grabiak. A badly wounded Sayid returns to camp and tells the others about Rousseau and that there are other people on the island.

Claire wakes up screaming two nights in a row and insists that someone held her down and stabbed her stomach. This attack persuades Hurley to take a census of the survivors using the flight manifest, and he discovers that Ethan was not on the plane.

In flashbacks, Claire finds out she is pregnant and her boyfriend leaves her. She goes to see a psychic, who says that great danger surrounds her baby and that it must not be raised by anyone except her.

Stephen Williams. Jack encounters Ethan, who warns that one of the hostages will be killed if Jack continues pursuit.

Jack and Kate find Charlie, blindfolded and hanging by his neck from a tree branch. Jack furiously performs CPR and Charlie comes back to life.

Meanwhile, Boone and Locke discover a piece of metal embedded in the forest's ground. In flashbacks, Jack confesses to his superiors that his father had been under the influence of alcohol while operating.

While swimming, Kate finds the marshal's locked case. Jack agrees to help Kate open the case if she will show him what is inside it. There are guns inside and a toy airplane.

Kate says the airplane belonged to the man she loved—and killed. Shannon helps Sayid translate some of Danielle Rousseau's maps.

Flashbacks show Kate robbing a bank in order to recover the toy airplane. Shannon's relationship with Sayid gets more personal.

Locke and Boone try to get into the hatch they found. Boone wants to tell Shannon about the hatch and Locke gives him a drug that causes him to hallucinate, sending him on a mental trip which eventually helps him to let go of Shannon.

In flashbacks, Boone tries to get rid of Shannon's abusive boyfriend by paying him off, only to find out that it was all a scam perpetrated by Shannon, who proceeds to sleep with Boone.

An annoyed Michael confronts Walt, who has been studying knife skills under Locke, and enlists his help in scavenging parts from the wreck to build a raft, but Walt wanders off.

Michael and Locke track Walt into the jungle and find that he has been trapped by a polar bear. Michael risks his life to save Walt and they reconcile.

Later, Locke and Boone find Claire stumbling out of the jungle. Flashbacks show that when Walt was only a few months old, his mother accepted a job in Amsterdam and took her child with her.

She later married a co-worker named Brian when Walt was two and refused to let Michael speak to Walt. Years later, Susan dies and Brian does not want custody of Walt because the boy is "different.

Claire is back among the survivors, but still has no memory beyond the plane flight. Ethan confronts Charlie, threatening to kill the other castaways one by one until he gets Claire back.

Despite security measures, Scott is murdered. Although the plan is to keep Ethan alive, a vengeful Charlie kills him.

In flashbacks, Charlie tries to get drug money by stealing from a rich girl. Sawyer is awakened by a boar in his tent.

Sawyer becomes obsessed with finding the boar that raided his tent and goes into the jungle with Kate to find it; however, he does not kill it when he finds it.

He gives his gun to Jack, who now has all the group's known firearms in the marshal's suitcase. In flashbacks, Sawyer tracks down the man he believes to be the Sawyer who ruined his life, in Australia.

Sawyer shoots him, but then finds out that he had been tricked into killing the wrong man.

He later realizes that during his time in Australia he had also briefly met Jack's father. In Translation ". Michael continues work on his raft, which only has one available spot left as Sawyer has bought a seat on the raft in exchange for building materials.

The raft is set on fire and everyone blames Jin. Michael beats up Jin the next morning. Sun then tells him to stop because Jin did not burn the raft.

Everyone is surprised that she speaks English, including Jin. Locke says that it was probably the Others. Michael concedes the raft is gone and decides to make a new one.

Sun goes to see Jin, who tells her that it is too late to start over. Jin goes back to the beach and helps Michael rebuild the raft, on which he has gained a spot.

Walt confesses to Locke that he burned the raft because he likes the island. In flashbacks, it is revealed that the reason Jin once showed up covered in blood was because he beat a man to save him from the death sentence that Sun's father had ordered, and that he had planned to go to America with Sun to start a new life.

Hurley finds that some of Rousseau's documents contain the repeated numbers 4, 8, 15, 16, 23 and 42, the same numbers which Hurley had used to win a lottery jackpot.

Hurley sets off on his own and finds Rousseau, who says that she does not know what the numbers mean: only that her party had originally been drawn to the island by a radio transmission that was broadcasting the numbers.

The numbers are also revealed to be engraved on the side of the hatch. In flashbacks, Hurley wins the lottery, and over the coming weeks, everyone around him suffers increasingly bad luck.

He then discovers that the man who'd given him the numbers originally got them from the same transmission. Locke discovers that he is losing sensation in his legs.

Locke and Boone find a Beechcraft 18 teetering on the edge of a cliff. Boone climbs up and, using the radio, sends out a distress call, "We are the survivors of Oceanic Flight ", to which a man responds " We're the survivors of Oceanic Flight Locke arrives at the caves with Boone and lies about how Boone got hurt.

Julie Bowen. Sarah 34 Fans. Happy Gilmore. Josh Randall. Nathan 3 Fans. Scrubs - Die Anfänger.

Robin Weigert. Rachel 6 Fans. Madeline Carroll. Annie 16 Fans. Swing Vote - Die beste Wahl. Sonya Walger. Penny Widmore 6 Fans. DJ Qualls.

Johnny 41 Fans. Breaking Bad. Doug Hutchison. Horace Goodsby 11 Fans. The Green Mile. Bai Ling. Achara 25 Fans. Crank 2: High Voltage.

Brian Goodman. Ryan Pryce 6 Fans. Rachel Ticotin. Captain Teresa Cortez 11 Fans. Falling Down - Ein ganz normaler Tag. Thekla Reuten.

Elsa 9 Fans. Brügge sehen Bruce Davison. Brooks 9 Fans. X-Men - Der Film. Justin Chatwin. Eddie 20 Fans.

Krieg der Welten. Nestor Carbonell. Richard Alpert 34 Fans. The Dark Knight. Robert Patrick. Hibbs 87 Fans. Brett Cullen. Goodwin 4 Fans. Ken Leung.

Miles Straume 18 Fans. Lance Reddick. Matthew Abaddon 32 Fans. John Wick. Jeremy Davies. Daniel Faraday 29 Fans. Der Soldat James Ryan.

Rebecca Mader. Charlotte Lewis 8 Fans. Hitch - Der Date Doktor. Tom 8 Fans. Django Unchained. John Terry. Christian Shephard 3 Fans.

Full Metal Jacket. Jeff Fahey. Frank Lapidus 28 Fans. Pierre Chang 3 Fans. Marsha Thomason. Naomi Dorrit 1 Fan. White Collar. Fredric Lehne.

Marshal Edward Mars 9 Fans. Men in Black. Patrick Fischler. Phil 4 Fans. Mulholland Drive. Blake Bashoff. Karl 1 Fan.

Allein auf der Pirateninsel. Kevin Durand. Martin Keamy 64 Fans. Smokin' Aces. Cheech Marin. David Reyes 85 Fans.

Die Chroniken von Erdsee. Navid Negahban. Omar 4 Fans. American Sniper. Jodi Lyn O'Keefe. Ava 23 Fans. The Big Bang Theory. Hiroyuki Sanada.

Dogen 40 Fans.

Lost Schauspieler - Lost: Die Darsteller damals und heute

Steve Christian Bowman Episoden : 7 - 9 - Iron Man. Die einzelnen Episoden bauen inhaltlich sehr stark aufeinander auf und erreichen dadurch eine hohe Kontinuitätsdichte. Hier treffen sie auf Überlebende aus dem bis dahin verschollenen hinteren Teil des Flugzeugs, von denen jedoch infolge diverser Todesfälle und Entführungen durch die Anderen nur noch fünf verblieben sind. Dabei trifft er auf Ben, der ihm sagt, dass es enorm wichtig sei, dass nicht nur er, sondern auch alle anderen, inklusive der Leiche Benthams, zur Insel zurückkehren.

Lost Schauspieler - Inhaltsverzeichnis

Januar bis zum Schauspieler Ali Shaheed Episode : Sam Anderson.

Ein Jahr später folgte der erste gemeinsame Sohn der beiden. Eigentlich wollte der Schauspieler die Rolle von Sawyer übernehmen, doch die Produzenten der Serie erschufen einen auf ihn abgestimmten Charakter.

Sechs Jahre lang spielte der heute Jährige den etwas trotteligen, aber knuffigen Millionär Hurley.

Ganz anders die Darsteller und die Macher. Sie verschwanden nicht von der Bildfläche, sondern sind bis heute in Hollywood gefragt.

Der Kreativkopf gilt bereits als neuer Steven Spielberg Toggle navigation. E-Paper Einzelkauf Magazin Abo.

Top Themen. Vampire Diaries. Michael Emerson. Benjamin Linus Fans. Person of Interest. Elizabeth Mitchell. Juliet 30 Fans. V - Die Besucher.

Michelle Rodriguez. Ana-Lucia Fans. Avatar - Aufbruch nach Pandora. Cynthia Watros. Libby 3 Fans. Adewale Akinnuoye-Agbaje. Eko 42 Fans. Die Bourne Identität.

Alan Dale. Charles Widmore 8 Fans. Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels. Zack Ward. Marc Silverman 10 Fans.

Resident Evil: Apocalypse. Kevin Dunn. Gordy 13 Fans. Hot Shots! Kiele Sanchez. Nikki 16 Fans. The Glades.

Rodrigo Santoro. Paulo 24 Fans. Clancy Brown. Kelvin Inman 48 Fans. Die Verurteilten. Sam Anderson. Bernard 4 Fans.

Forrest Gump. Scott Caldwell. Rose 3 Fans. Auf der Flucht. William Mapother. Ethan 7 Fans. The Grudge - Der Fluch. Tania Raymonde.

Alex Rousseau 14 Fans. Mira Furlan. Danielle Rousseau 3 Fans. Spacecenter Babylon 5 - Der erste Schritt. Kim Dickens.

Cassidy 26 Fans. Fear the Walking Dead. Gabrielle Fitzpatrick. Lindsey 1 Fan. Nice Guy. Keir O'Donnell. Thomas 2 Fans.

Der Kaufhaus Cop. Julie Bowen. Sarah 34 Fans. Happy Gilmore. Josh Randall. Nathan 3 Fans. Scrubs - Die Anfänger. Robin Weigert.

Rachel 6 Fans. Madeline Carroll. Annie 16 Fans. Swing Vote - Die beste Wahl. Sonya Walger. Penny Widmore 6 Fans. DJ Qualls. Johnny 41 Fans.

Breaking Bad. Doug Hutchison. Horace Goodsby 11 Fans. The Green Mile. Bai Ling. Achara 25 Fans. Crank 2: High Voltage. Brian Goodman. Ryan Pryce 6 Fans.

Rachel Ticotin. Captain Teresa Cortez 11 Fans. Falling Down - Ein ganz normaler Tag. Thekla Reuten.

Elsa 9 Fans. Brügge sehen Bruce Davison. Brooks 9 Fans. X-Men - Der Film. Inhalt: Jack , Kate und Sawyer kämpfen um einen gerade entdeckten verschlossenen metallischen Koffer , der Licht in Kates rätselhafte Vergangenheit bringen könnte.

Währenddessen bittet Sayid eine widerwillige Shannon , die Notizen, die er von der französischen Frau gestohlen hat, zu übersetzen, eine Flut droht den Flugzeugrumpf und das gesamte Strandlager davon zu schwemmen und Rose und ein betrübter Charlie finden durch Claires Verschwinden einen Draht zueinander.

Währenddessen zerbricht sich Kate den Kopf über Suns rätselhaftes Verhalten und ein hungriger Hurley muss Jin seine Schulden zurückzahlen.

Inhalt: Gewalt breitet sich aus und ein mysteriöses Inselbiest taucht wieder auf, als Michael und Locke über Walts Erziehung streiten.

Währenddessen gerät Charlie in die Versuchung, das Tagebuch der vermissten Claire zu lesen. Inhalt: Nachdem die vermisste Claire ohne Erinnerung an das, was in den letzten Tagen geschehen ist, zurückkehrt, entwickeln Jack und Locke einen Verteidigungsplan gegen ihren Entführer, den rätselhaften Ethan , der droht, die anderen Überlebenden zu töten, wenn sie ihm Claire nicht zurückgeben.

Inhalt: Kate und Sawyer erzählen sich gegenseitig dunkle Geheimnisse während sie ein wild gewordenes Wildschwein verfolgen, das Sawyer seiner Meinung nach absichtlich schikaniert.

Währenddessen machen sich Hurley und Sayid Sorgen, dass Charlie dem Kampf verliert, nachdem er dem Tod nahe war und wird eine Verbindung zwischen Sawyer und Jack enthüllt.

Währenddessen macht Sun die restlichen Überlebenden mit einer überraschenden Enthüllung sprachlos und gibt Boone Sayid eine Warnung betreffend Shannon.

Gastrollen: Byron Chung als Mr. Paik , John Shin als Mr. Zentriert: Hurley Reyes. Drehbuch: David Fury , Brent Fletcher.

Inhalt: Als Hurley von der französischen Frau besessen wird und in den Dschungel rennt, um sie zu finden, haben Jack , Sayid und Charlie keine andere Wahl, als ihm zu folgen.

Währenddessen bittet Locke Claire ihm beim Bau eines rätselhaften Gegenstands zu helfen. Drehbuch: Damon Lindelof , Carlton Cuse.

Inhalt: Locke erleidet körperliche Schwierigkeiten, als er und Boone versuchen, einen Weg in die Luke zu finden; Jack zögert, als Sawyer helfen soll, der an qualvollen Kopfschmerzen leidet.

Inhalt: Claire bekommt Wehen, während der hilflose Charlie Panik bekommt. Währenddessen ist Locke verschwunden, behandelt Jack einen verletzten Überlebenden und zeigt Sayid Shannon eine romantische Überraschung.

Inhalt: Nachdem sie einen von sich beerdigt haben, sinkt die Stimmung, als die Überlebenden beginnen, sich gegenseitig zu verdächtigen - und ein unwahrscheinlicher Überlebender schwört Rache.

Währenddessen versuchen Claire und Charlie , ihr Neugeborenes zu beruhigen. Währenddessen wird ein Geheimnis über Kates Vergangenheit enthüllt, wird die rätselhafte Luke einigen Überlebenden gezeigt und gibt Walt Locke eine Warnung.

Drehbuch: Carlton Cuse , Damon Lindelof.

Trotzdem beweist er seinen Mut und Sao anime4you, indem er die Gruppe aktiv bei den Überlebens- und Rettungsbemühungen unterstützt. November ab Uhr, später Uhr ausgestrahlt. Phil 4 Fans. Susan Duerden. Während Sayid in der Nebenhandlung verzweifelt versucht, seine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen und keine neuen Gräueltaten zu begehen, tut would jeff gillooly regret es auf der Harry stanton lucky aus einem vermeintlich freien Willen heraus, um die Frau seiner Träume zurückzuerhalten. Trotz seiner harten Schale ist Sawyer in Zeiten der Not hilfsbereit, und manchmal insbesondere gegenüber Kate ist er sogar freundlich. Dazn deutschland entwickelte eine sehr enge Bindung zu seinem Vater und rang sich sogar durch, ihm die eigene Niere zu spenden. Nachdem Desmond als Gotham darsteller erkennt, dass es eine Verbindung zwischen den Passagieren des Fluges zu geben scheint, beginnt er, zunächst Hurley, dann die anderen Hauptpersonen aufzusuchen, um sie an die Insel zu erinnern. Statt der geplanten 16 englisch spion die Staffel auf 13 Episoden reduziert werden, wobei die letzte Episode wieder die doppelte Länge einer regulären Episode aufwies. Bei der zwölften Episode handelt learn more here sich dagegen tatsächlich um eine geschnittene Szene aus der ersten Episode der dritten Staffel. Claire befindet sich ebenfalls in der Hütte. Django Unchained. Bei einer Spiegelstellung von 23 Grad konnte Jacob somit den jungen Jack Shephard beobachten, bei 4 Grad den jungen John Locke, bei 8 Grad den jungen Hugo Reyes und so weiter, und die Check this out entsprechen vielen anderen, früher von Jacob beobachteten und meist längst verworfenen Kandidaten. Schauspieler Julie Ow Episode : The Glades. Planet Terror. Daniel Dae Gotham darsteller. lost schauspieler

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *